Single post

Choroba Huntingtona

“Ich habe den Wettkampf mit der Zeit gewonnen“

Mein Kampf gegen die Chorea Huntington ähnelt dem Wettkampf mit der Zeit, wo jeder Tag zählt. Dank Doktor Libionka und dem Krankenhaus Vital Medic ist es mir gelungen diesen schweren Kampf zu gewinnen. Ich bin 49 Jahre alt, die Symptome der Chorea sind bei mit im September letzten Jahres zum Vorschein gekommen und haben sich schnell verstärkt. Ich wusste, ich muss schnell handeln, um ins Lebens zurückkehren zu können.

Ich habe die Huntington-Krankheit von meiner Mutter vererbt, bei der sich die Krankheit nach dem 60. Lebensjahr offenbart hat. Obwohl sie gegen die Krankheit länger kämpft, fühlt sie sich besser als ich noch vor ein paar Tagen. Auf diesem Beispiel kann man sehen, wie schnell, innerhalb von nicht mal einem halben Jahr, diese Krankheit mein Leben auf dem Kopf gestellt hat. Die Huntington-Krankheit hat auf meine Familien besonders hart abgesehen. Nicht nur ich, sondern auch meine ältere Schwester ist von dieser Krankheit betroffen. Die Untersuchungen sprechen über die Übertragung der Krankheit genetisch auf die Hälfte der Nachkommen, ich habe zwei weitere Schwester, die nicht erkrankt sind. Ich war sehr determiniert, um die Therapie schnellstens anzufangen, weil sich die Krankheit bei mir am schnellsten und am heftigsten entwickelt hat. Ich wusste nicht, wieviel Zeit ich noch habe. Sofort nach der Bestätigung der Krankheit anhand des Gentestes habe ich angefangen, nach geeigneten Behandlungsmethoden zu suchen. Im Internet bin ich auf Doktor Libionka und seine moderne Behandlungsmethode mit dem DBS-Stimulator gestoßen. Nach der ersten Konsultation mit dem Doktor in Gdańsk war ich von der Methode und ihren Effekten überzeugt. Heute kann ich gut und gerne sagen, dass ich mich nicht geirrt und richtige Entscheidung getroffen habe.

Der Doktor hat mir die Durchführung der Operation in Kluczbork vorgeschlagen, damals wusste ich nicht mal wo das ist. Er hat mir die höchste Qualität und den höchsten Standard dieses Krankenhauses versichert. Normalerweise lebe ich in Warszawa, ich kenne hier viele Krankenhäuser, jedoch nach einer Woche bei Vital Medic kann ich feststellen, dass das eins der modernsten Krankenhäuser ist, wo sehr freundliche und wohlwollende Menschen arbeiten. Ich habe Glück, dass ich dort gelangt bin, wo ich professionelle Hilfe bekommen habe.

Mein Gesundheitszustand hat sich entscheidend verbessert und die Behandlungseffekte haben meine Erwartungen übertroffen. Ich verdanke es Doktor Witlod Libionka, dem Krankenhaus Vital Medic und meiner Determination. Nun kann ich die Rehabilitation anfangen und das Leben genießen. Die Zeit soll so langsam wie möglich vergehen…